CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT
Portrait | Event | Architektur | Dokumentation | Spezial-Photographie | Medienpädagogik
Startseite |
Weblog | Bücher
| Online-Shops
| Online-Bildarchiv - Online-Picture-Library
Telefon: 06151 3531180 | Mobil: 0179 1181177 | E-Mail: info@crau.de

Dokumentation: Unternehmensportrait - Baustellendokumentation - Edelbrennerei - Künstlerportrait - Skater - Ausbildungswerkstatt - Film-/Standphotographie - Hochzeitsfotografie

 

Stuntmen - GG19/Sieg für S. - GG19/Mein Städtchen - Indische Produktion "Lakshyam" - Werbefilm-Dreh

Für Wolfgang Richter (docMovie) habe ich 5 Tage Dreharbeiten in Hanau begleitet. Dort drehte Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky für den Dokumentarfilm-Essay DAS BÖSE - GANZ NORMALE MÄNNER. Dazu der Bericht "Auge in Auge mit dem Bösen" - Sonntags-Echo/Das Wochenendmagazin des Darmstädter Echo, 6.10.2012. Auf meinem Weblog gibt es noch viele Links zum Thema.

Von links: Josef Aichholzer (Josef Aichholzer Filmproduktion), Stefan Ruzowitzky (Regie), Mathias Krämer (Produktionsleitung), Benedict Neuenfels (Kamera), Wolfgang Richter (docMovie)
Von links: Josef Aichholzer (Josef Aichholzer Filmproduktion), Stefan Ruzowitzky (Regie),
Mathias Krämer (Produktionsleitung), Benedict Neuenfels (Kamera), Wolfgang Richter (docMovie)

Auszüge aus der Pressemeldung: Am 17. September begannen in der Ukraine die Dreharbeiten für den Dokumantarfilm DAS BÖSE - GANZ NORMALE MÄNNER inszeniert von Stefan Ruzowitzky, der für seinen Spielfilm "Die Fälscher" für den Oscar prämiert wurde. Das außergewöhnliche Filmprojekt ist dokumentarisch, aber auch geprägt von szenischen Umsetzungen, für die der vielfach preisgekrönte Kameramann Benedict Neuenfels eine eigene Bildsprache entwickelt hat. Nach Christopher Brownings Bestseller "Ordinary Men" untersucht der Film vor dem Hintergrund eines wenig beachteten Kapitels des Holocausts, wie ganz normale Menschen zu Kriegsverbrechern werden können, wie wichtig uns Menschen Konformität und Uniformität sind und wie erschreckend schnell wir bereit sind, dafür alle Menschlichkeit aufzugeben.
"Es gibt die Ungeheuer, aber sie sind zu wenig, als dass sie wirklich gefährlich werden könnten. Wer gefährlicher ist, das sind die normalen Menschen." Primo Levi
Für den Produzenten Wolfgang Richter ist die Frage, wie normale Menschen zu Verbrechern werden können ein zeitloses Thema, das spannend und bestürzend zugleich ist.
Gedreht wird an Schauplätzen in der Ukraine, in Hanau (Hessen), Bremen und in den USA.
Produziert wird DAS BÖSE - GANZ NORMALE MÄNNER von der Darmstädter docMovie GmbH mit Aichholzer Film Wien in Koproduktion mit ORF und dem ZDF. Förderung erhält der Film von HessenInvestFilm, DFFF und ÖFI.

Schauspieler-Portraits aus dem Filmprojekt GG19:

Standphotos GG19/Sieg für S.:

Standphotos GG19/Mein Städtchen:

Drehdokumentation und Standphotographie für den Film Stuntmen:


Indische Film-Produktion Lakshyam:

Drehdokumentation Commerzbank-Spot

Seitenanfang

 

Portrait | Event | Architektur | Dokumentation | Spezial-Photographie
Startseite | Impressum/Kontakt
| E-Mail | Weblog | Eisenbahnbuch | EDITION DARMSTADT | Medienpädagogik | Shops
Kundenliste | Partner | Links | Presse | Location-Service | Bildarchiv

Copyright ©: Christoph Rau, Darmstadt 2003-2014, VG Bildkunst-Urhebernummer: 339233, www.christoph-rau.de. All photographs displayed in the CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT website are for viewing purposes only. None of the contents, text or photographs in the CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT website may be reproduced in any form or by any electronic or mechanical means, including information storage and retrieval systems, without permission in writing from CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT. Das gleiche gilt in deutscher Sprache. Ich bin nicht der Fotograf Christian Grau, mit dem ich manchmal wegen der Namensähnlichkeit verwechselt werde.